Picture

GET.ON Panik – Online-Training zur Bewältigung von Panikattacken und Agoraphobie





Ist GET.ON Panik für mich geeignet?

Das Training ist für Menschen entwickelt, die unter folgendem leiden:

  • Erleben Sie wiederholt Panikattacken, die wie aus heiterem Himmel auftreten?
  • Spüren Sie dabei Symptome wie Schwindel, Schwitzen, Zittern, Herzrasen, Atemnot oder Übelkeit?
  • Sie sind beunruhigt, dass diese Panikattacken schädlich für Ihre Gesundheit sein könnten?
  • Machen Sie sich Sorgen, dass weitere Panikattacken auftreten könnten?
  • Ist die Angst vielleicht so stark, dass Sie sie in Ihrem alltäglichen Leben einschränkt?

Wenn Sie sich hierin wiedererkennen, dann könnte GET.ON Panik der richtige Schritt für Sie sein. GET.ON Panik hilft Ihnen dabei, mit Panik und/oder Agoraphobie richtig umzugehen lernen. Wenn Sie weitere Informationen zu Panik lesen möchten, klicken Sie hier Information.

Um was geht es in dem Training?

GET.ON Panik basiert auf Prinzipien der Kognitiven Verhaltenstherapie. Sie werden empirisch bewährte Strategien erlernen wie Sie der Spirale von Angst, negativen automatischen Gedanken und körperlichen Angstsymptomen entkommen können.

Wie ist das Training aufgebaut?

Das Training besteht aus 6 Einheiten. Diese können Sie wöchentlich an Ihrem PC durchführen. Eine Trainingseinheit dauert ca. 45-60 Minuten. Um das Training möglichst gut in Ihren Alltag zu integrieren, wird ein Teil des Programms mit Hilfe mobiler Apps durchgeführt. Dadurch stehen Ihnen wichtige Informationen und Hilfsmittel jederzeit auf Ihrem Smartphone zur Verfügung. Darüber hinaus können Sie Panikattacken unmittelbar nach ihrem Auftreten in einem mobilen Angsttagbuch registrieren und bewerten, um so Ihren Gesamtfortschritt im Training einfach erfassen zu können. Zusammen mit den Übungen für den Alltag hilft es, das Gelernte zwischen den Trainingseinheiten zu vertiefen und Erfolge zu sehen. Damit erzielen Sie den besten Trainingserfolg.

Hilft das Training?

Wir sind zuversichtlich, dass Ihnen das GET.ON Panik helfen kann, Ihre Paniksymptome zu verringern und mehr Lebensqualität zu erfahren. Diese Zuversicht gründet sich aus den Erfahrungen internationaler wissenschaftlicher Studien. Dennoch hängt der Trainingserfolg von vielen Einflüssen ab und kann im Einzelfall leider nicht garantiert werden.


Aktuell sind alle Studienplätze belegt und es können derzeit leider keine weiteren Teilnehmer in die Studie eingeschlossen werden. Sie haben aber die Möglichkeit, sich für zukünftige Studien im Bereich zu registrieren und vormerken zu lassen.

Zudem möchten wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Möglichkeit besteht, außerhalb von wissenschaftlichen Studien an einem Online-Gesundheitstraining teilzunehmen. Nähere Informationen finden Sie unter GET.ON Institut.

Hier bekommen Sie unverbindlich weitere Informationen und können sich kostenlos für eine Studienteilnahme vormerken lassen.


Sie erhalten Unterstützung beim Trainieren!

Während des gesamten Trainings erhalten Sie Unterstützung durch eine/n persönliche/n Trainer_in. Diese/r steht mit Ihnen in Kontakt per E-Mail und unterstützt Sie bei praktischen Übungen.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Wir freuen uns, dass wir Ihnen im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie dieses Training für eine begrenzte Teilnehmeranzahl kostenfrei anbieten können.

Das Training kostet Sie momentan zwar kein Geld, beachten Sie aber bitte, dass es Zeit kostet zu Trainieren. Diese Zeit ist eine gute Investition in Ihre Gesundheit. Etwas zusätzliche Zeit ist nötig, um an wissenschaftlichen Befragungen teilzunehmen.

Was bedeutet es, an einer wissenschaftlichen Studie teilzunehmen?

Die Teilnahme an der wissenschaftlichen Überprüfung dieses Trainings bedeutet für Sie zwei Dinge:

  • Zum einen gehört dazu, dass Sie bereit sind vor und nach dem Training online Fragebögen beantworten. Dies dauert pro Befragung ca. 30 – 45 Minuten. Insgesamt möchten wir Sie 4 Mal zu Ihrer Gesundheit befragen.
  • Die wissenschaftliche Überprüfung macht es erforderlich, dass manche Teilnehmer_innen zeitnah zu ihrer Anmeldung das Training beginnen können und andere Teilnehmer_innen eine Wartezeit bis zum Beginn des Trainings haben. Ob Sie direkt mit dem Training starten können oder später beginnen, wird durch Los entschieden.

Welche technischen Voraussetzungen müssen Sie mitbringen?

Teilnahme an dieser Studie ist momentan für Personen nur möglich, die ein eigenes Smartphone mit folgenden Voraussetzungen besitzen:

  • Ein Android-Smartphone, das nicht älter als zwei Jahre und mindestens mit Android in der Version 2.3 ausgestattet ist. Wenn Sie ein älteres Gerät haben, kann es eventuell auf die neue Version aktualisiert werden und ist dann ebenfalls geeignet. Sehr einfache "Einsteiger-Geräte" mit sehr kleinem Bildschirm (wie z. B. das Samsung Galaxy Pocket) können nicht verwendet werden. Wenn Sie Fragen haben oder unsicher sind, ob ihr Smartphone geeignet ist, sprechen Sie uns einfach an.
  • Ein iPhone 4 oder iPhone 5. Unter Umständen kann auch ein iPhone 3 verwendet werden, sprechen Sie uns in diesem Falle bitte an.
  • Die Anwendung überträgt regelmäßig Daten auf unseren Server, damit Ihr Coach diese auswerten und Ihnen Feedback geben kann. Die Übertragung erfolgt natürlich anonymisiert und verschlüsselt. Die übertragene Datenmenge ist gering. Damit für Sie trotzdem keine zusätzlichen Kosten entstehen, benötigen Sie entweder einen Datentarif mit Flatrate oder WLAN-Zugang.