Picture

GET.ON Dankbarkeit

Ist das Dankbarkeits-Online-Training
für mich geeignet?

Das Training richtet sich an alle, die verstärkt dazu neigen,

  • sich Sorgen über die Zukunft zu machen.
  • über Vergangenes und Unerfreuliches zu grübeln.
  • mit der Aufmerksamkeit bei dem hängen zu bleiben, was nicht gut ist.
  • durch Sorgen und Grübeln deutlich in ihrer Lebensqualität und Gesundheit eingeschränkt zu sein.

Was ist das Ziel des Trainings?

Dankbarkeit ist eine Möglichkeit für uns, das Positive in der Welt mehr wahrzunehmen und wertzuschätzen. Eine positive Wirkung entfaltet Dankbarkeit besonders dann, wenn wir sie auch tatsächlich zum Ausdruck bringen. Viele Studien zeigen nämlich, dass die regelmäßige Durchführung von Dankbarkeitsübungen zu mehr emotionalem Wohlbefinden führt.

Meist müssen wir uns nicht bewusst darum bemühen, die Dinge im Alltag wahrzunehmen, die uns ärgern oder Sorgen bereiten. Das passiert ganz von selbst. So funktioniert unser Gehirn. Anders ist es jedoch mit den guten Dingen. Wer nicht entschieden ist, bewusst auf die guten Dinge im Alltag zu achten, der hat wenige Chancen, sie wahrzunehmen. Natürlicherweise füllen die Probleme unser Denken und unsere Gefühle. Möchte man die Schwierigkeiten und die guten Dinge „fair“ wahrnehmen, braucht es einige Übung, damit auch die positiven Teile des Alltags das Denken und Fühlen füllen. Genau an dieser Stelle möchte unser Online-Dankbarkeitstraining ansetzen und eine Hilfestellung sein.

Im Training geht es darum, die Fairness der eigenen Aufmerksamkeit zu fördern. Die Schwierigkeiten ziehen unsere Aufmerksamkeit ganz von selbst an. Daher haben Sie die Möglichkeit einzuüben, wie Sie im Alltag die kleineren und größeren erfreulichen Erlebnisse bewusster wahrnehmen können.



Als Teilnehmer erlernen Sie:

  • stärkere Kontrolle über Ihre Aufmerksamkeit
    zu gewinnen
  • gerade im Alltagsstress die (kleinen) positiven Erlebnisse besser wahrnehmen zu können.
  • erfreuliche Ereignisse mittels Dankbarkeits-Tagebuch bzw. Fotos intensiver erleb- und spürbarer werden zu lassen.
  • positive Gefühle von Zufriedenheit, Dankbarkeit oder Freude in Übungen zu vertiefen

Wie ist das Training aufgebaut?

Das Training besteht aus 5 Einheiten. Diese können Sie wöchentlich durchführen. Eine Trainingseinheit dauert ca. 45-60 Minuten. Um das Training möglichst gut in Ihren Alltag zu integrieren, wird ein wichtiger Teil des Trainings mit Hilfe einer Smartphone-App durchgeführt. Mit Hilfe dieser Dankbarkeits-App führen sie Tagebuch und lernen stärker auf die (kleinen) positiven Ereignisse des Tages zu achten. Die App unterstützt sie, tagsüber ihre Aufmerksamkeit zu schärfen und am Ende des Tages einen zusammenfassenden Rückblick durchzuführen. Das Tagebuch zusammen mit den Übungen aus den 5 Trainingseinheiten für den Alltag hilft, das Gelernte zwischen den Einheiten zu vertiefen und Erfolge zu sehen.

Welche Kosten kommen auf mich zu?

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie kann dieses Training für eine begrenzte Teilnehmerzahl erfreulicherweise kostenfrei angeboten werden. 
Dieses Training kostet Sie daher kein Geld, aber es kostet Sie vor allem Ihre Zeit. Es lohnt sich daher, vorher zu überlegen, wofür sich diese Investition für Sie persönlich lohnen kann. Wir denken, diese Zeit ist für Ihre Lebensqualität und Gesundheit gut investiert.
Etwas zusätzliche Zeit ist nötig, um online einige Fragebögen zu bearbeiten, die der wissenschaftlichen Überprüfung des Trainings dienen.



Möchten Sie etwas zur Reduktion von Sorgen und Grübeln tun?

Aktuell sind alle Studienplätze belegt und es können derzeit leider keine weiteren Teilnehmer in die Studie eingeschlossen werden.

Wir Sie darauf aufmerksam machen, dass die Möglichkeit besteht, außerhalb von wissenschaftlichen Studien an einem Online-Gesundheitstraining teilzunehmen. Nähere Informationen finden Sie unter GET.ON Institut.

Hilft das Training?

Wir sind zuversichtlich, dass Ihnen das Dankbarkeits-Online-Training helfen kann, Ihre Lebensqualität zu fördern sowie das Sorgen und Grübeln zu entschärfen. Diese Zuversicht gründet sich aus den Erfahrungen internationaler wissenschaftlicher Studien. Dennoch hängt der Trainingserfolg von vielen Einflüssen ab und kann im Einzelfall leider nicht garantiert werden.

Sie erhalten Unterstützung beim Trainieren!
Beim Trainieren erhalten Sie Unterstützung durch einen persönlichen Trainer. Dieser steht mit Ihnen auf der Trainings-Plattform in Kontakt und kann Ihnen bei Fragen zur Seite stehen.

Was bedeutet es an einer Studie teilzunehmen?
Die Teilnahme an der wissenschaftlichen Überprüfung dieses Trainings bedeutet für Sie zweierlei:

  • Zum einen gehört dazu, dass Sie bereit sind vor und nach dem Training online Fragebögen zu beantworten. Dies dauert pro Befragung ca. 30 Minuten. Insgesamt möchten wir Sie 5 Mal zu Ihrer Gesundheit und Lebensqualität befragen.
  • Die wissenschaftliche Überprüfung macht es erforderlich, dass manche Teilnehmer zeitnah zu ihrer Anmeldung das Training beginnen können und andere Teilnehmer eine Wartezeit bis zum Beginn des Trainings haben. In der Wartezeit erhalten Sie zuerst die Möglichkeit, anhand eines Trainingsbuches zur Förderung von Dankbarkeit zu arbeiten. Ob Sie direkt mit dem Training starten können oder später beginnen, wird durch Los entschieden.

Welche technischen Voraussetzungen müssen Sie mitbringen?

Ein zentraler Baustein des Trainings ist die Dankbarkeits-App. Daher ist momentan die Teilnahme an dieser Studie nur für Personen möglich, die ein eigenes Smartphone mit folgenden Voraussetzungen besitzen:

  • Ein Smartphone, das mindestens mit Android in der Version 4 ausgestattet ist. Wenn Sie ein älteres Gerät haben, kann es eventuell auf die neue Version aktualisiert werden und ist dann ebenfalls geeignet. Sehr einfache "Einsteigergeräte" mit sehr kleinem Bildschirm (wie z. B. das Samsung Galaxy Pocket) können leider nicht verwendet werden. Wenn Sie Fragen haben, oder unsicher sind, ob ihr Smartphone geeignet ist, sprechen Sie uns einfach an.
  • Ein iPhone ab der Geräteversion 4. Wichtig ist, dass mindestens iOS 7 auf dem Gerät als Betriebssystem installiert ist. Falls Sie noch iOS 6 verwenden sollten, können Sie problemlos aktualisieren.
  • Beim ersten Start der Anwendung werden Sie gefragt, ob Sie unsere Studien durch die Übertragung von pseudonymisierten Daten unterstützen wollen. Die Anwendung überträgt bei Zustimmung regelmäßig Daten auf unseren Server, damit Ihr Coach diese auswerten und Ihnen Feedback geben kann. Die Übertragung erfolgt natürlich verschlüsselt. Die übertragene Datenmenge ist sehr gering.
  • Aus studientechnischen Gründen ist die Installation der Dank-App auf einem iPad oder Tablet-PC nicht vorgesehen.